Pünktlich zum Formel1-Start – Brillen von Red Bull Racing Eyewear

Um die Tradition einer so jungen Marke wie Red Bull Racing Eyewear zu verstehen, muss man einen weiten Blick zurück machen. Genau genommen zu den Anfängen der Brille selbst. redbullstartDenn wer bei Nietbrillen oder Scherenbrillen einfach nur an mittelalterliche Kuriositäten denkt, der irrt. Brillen waren von Beginn an Meisterwerke an Materialkunde und höchster Handwerkskunst. Es ging nicht nur darum, das Vergrößerungsglas – und zu mehr war die Technik damals noch nicht im Stande – in ein Material zu fassen, das einigermaßen robust ist. Nein, auch die Art der Verarbeitung dieses Rahmens machte die Brillenmacher immer erfinderischer. Und hier kommt nun Red Bull Racing Eyewear ins Spiel, eine Marke die ein umfassendes Know-how auf dem Gebiet anspruchsvollster Materialen hat. Aber nicht nur das: Auch in puncto Erfindergeist und Ideenreichtum ist Red Bull Racing Eyewear revolutionär. Bleibt noch eines: Der Zeitgeist, der sich in atemberaubenden Designs ausdrückt und jedem Modell seinen unverwechselbaren Charakter gibt. Material, Technologie und Zeitgeist – wer hätte gedacht, dass Tradition so modern sein kann?


Be spectacular!