Kontaktlinsen richtig pflegen

Sommerzeit ist Kontaktlinsenzeit, hier ein paar Tipps damit Sie besonders lange Spaß am Kontaktlinsentragen haben.
Besonders wichtig ist die Reinigung der Linsen.
Kontaktlinsenträger sollten, zur Vorbeugung vor Infektionen, jeglichen Kontakt der Augen und Kontaktlinsen mit Wasser vermeiden. Auf keinen Fall die Linsen mit Leitungswasser reinigen. Die im Leitungswasser vorkommenden Keime sind für den Menschen harmlos, solange sie nicht in größeren Mengen in den Körper gelangen. Aber bei der Reinigung mit Wasser können sich die Erreger auf der Kontaktlinse vermehren. Wenn jetzt noch kleinste Verletzungen der Hornhaut, verursacht durch das Einsetzen der Linse auf dem Auge sind, können die Erreger in die Hornhaut eindringen.
Im Schwimmbad und im Meer sollte deshalb eine Taucherbrille/Schwimmbrille über den Kontaktlinsen getragen werden. Oder wer das absolut nicht möchte, sollte für den Strandurlaub und den Schwimmbadaufenthalt auf Tageslinsen umsteigen und diese nach dem Baden entsorgen.

 KL

Jetzt noch ein paar Tipps für die richtige Pflege.

  • 1. Reinigung
    Linsen nach dem Tragen in der frisch gewaschenen Hand mit einigen Tropfen Reinigungslösung etwa 20 Sekunden abreiben. Dazu am besten den kleinen Finger der anderen Hand benutzen.
  • 2. Desinfektion
    Danach mit einer geeigneten Lösung desinfizieren und anschließend in einer Aufbewahrungslösung bis zum nächsten Tragen lagern. Werden die Linsen längere Zeit nicht getragen, Aufbewahrungslösung nach einer Woche austauschen.
  • 3. Aufbewahrung
    Linsenbehälter alle 6 Wochen gründlich reinigen, besser Behälter austauschen.
  • 4. Proteinentferung
    Eine Proteinentferungstablette löst Eiweißruckstände, idealerweise einmal pro Woche anwenden.
  • 5. Abspülen und Benetzen
    Das Abspülen der Kontaktlinsen nach dem Tragen entfernt lockere Ablagerungen von der Linsenoberfläche. Vor dem Einsetzen mit einer sterilen Kochsalzlösung die Reste von Reinigungs- und Aufbewahrungslösung abspülen. Dadurch sind die Linsen länger verträglich.