Hygrometer zur Bestimmung der Luftfeuchte

Sie möchten wissen ob ihre Wohnung Schimmel gefährdet ist? Oder sind Ihre Räume zu feucht oder zu trocken?

Hygro

Dann messen Sie doch mit einen Hygrometer einfach die relative Luftfeuchtigkeit nach. Die ideale relative Luftfeuchtigkeit liegt zwischen 40% und 65%, was im Winter schnell unterschritten wird, denn kalte Luft kann weniger Feuchtigkeit aufnehmen. Ist es zu trocken, kann der Sauerstoff in den Lungen nicht mehr so gut aufgenommen werden und die Haut und die Schleimhäute trocknen aus.

Hygrometer messen die relative Luftfeuchtigkeit und geben das Verhältnis von Dampfdruck des Wassers zum Sättigungsdampfdruck bei der gleichen Lufttemperatur an. Ein Beispiel: Zeigt das Hygrometer 50% relative Luftfeuchte an, so enthält die Luft nur die Hälfte der Wasserdampfmenge die sie eigentlich aufnehmen kann. Bei 100% wäre die Luft komplett gesättigt und bei über 100% tritt der überschüssige Wasserdampf als Kondenswasser oder Nebel aus.